Motorräder  »  Aktuelles  »  Yamaha Super TDM1200 - ist das möglich?
Yamaha Super TDM1200 - Oberdan Bezzi

Yamaha Super TDM1200 - ist das möglich?

2016-04-18 - Robert Baumann     Tags: Yamaha, Oberdan Bezzi
Sieht so aus, als ob die Liebhaber langer Motorradfahrten (nicht unbedingt auf befestigten Straßen) ins Visier der Motorradingeniuere gekommen sind. Immer mehr Hersteller entwickeln Modelle, die vielseitiger sind und Motorradfahrern ihre Touring-Träume erfüllen. Wird die Yamaha Super TDM1200 zu dieser Gruppe gehören? Das wissen wir noch nicht. Die Yamaha Super TDM1200 sollte gut auf dem Asphalt und außerhalb klar kommen. Das wird kein typisches Offroad-Bike sein, aber es sollte ohne Probleme den Fahrer, Beifahrer und eine Menge Gepäck tragen können. Yamaha musste sich nicht wirklich anstrengen um die TDM1200 zu entwickeln. Der Antrieb und der Rahmen wurden aus der XT1200Z Super Tenere verwendet. Es musste eine nur dem Asphalt freundlichere Federung eingesetzt werden und fertig ist das Motorrad.

Das größte Problem kann die Höhe der Maschine sein, die für die niedrigeren Benutzer ein Hindernis sein kann. Sollten die Ingenieure auch dieses Problem lösen, dann wird die  Yamaha Super TDM1200 ein unschätzbarer Freund langer Fahrten werden. Oberdan Bezzi hat schon ein potentielles Projekt geschaffen. Natürlich basiert es auf dem Super Tenere.


Quelle: ae

Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

Yamaha Super TDM1200 - ist das möglich?