Motorräder  »  Aktuelles  »  Schmitz Mittz haben die haltbarsten Handschuhe der Welt geschaffen
Schmitz Mittz und ihre unzerstörbaren Handschuhe

Schmitz Mittz haben die haltbarsten Handschuhe der Welt geschaffen

2015-10-27 - Robert Baumann     Tags: Zubehör, Handschuhe, Motorradhandschuhe
Handverletzungen aller Art sind wohl das häufigste Leiden der Motorradfahrer. Die Meisten versuchen bei einem Unfall den Rest ihres Körpers mit den Händen zu schonen. Diese haben beim Kontakt mit dem Asphalt aber eher schlechte Karten. Das Tragen von Handschuhen beim Motorradfahren ist rechtlich nicht geregelt, aber jeder Motorradfahrer bei Verstand setzt sie auf. Die Firma Schmitz Mittz hat neue Motorradhandschuhe entworfen, die riss- schnitt- reiß- wasser- und feuerfest sind. Das scheint eine unmögliche Kombination zu sein, doch die Handschuhe haben eine äußere Schicht aus Kevlar, eine Menge Schutzelemente aus Carbon und dank der Cordura Verarbeitung sind sie stark und elastisch. Die Hipora Membran weist Feuchtigkeit ab. Die meisten Handschuhe für Motorradfahrer werden beschädigt, wenn man damit heiße Gegenstände anfasst. Das Produkt von Schmitz Mittz hält einer Temperatur von 1.370 Grad 20 Sekunden lang stand. Alle Nähte sind aus Kevlar gemacht und die Handschuhe haben eine Menge Extras, die die Zuverlässigkeit garantieren. Der Produzent hat den Wert der Handschuhe auf ca. 90 € geschätzt. Für dieses Geld bekommen wir Handschuhe, die den Erwartungen aller Motorradfahrer stand halten.


Quelle: ae

Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

Schmitz Mittz haben die haltbarsten Handschuhe der Welt geschaffen