Motorräder  »  Aktuelles  »  MotoGP: Lorenzo gewinnt den GP von Tschechien und wird Tabellenführer
MotoGP: Lorenzo gewinnt den GP von Tschechien und wir neuer Tabellenführer

MotoGP: Lorenzo gewinnt den GP von Tschechien und wird Tabellenführer

2015-08-16 - Anselm Ross     Tags: MotoGP, Lorenzo, Brno, Ergebnisse, Motorradrennen, Tschechien

Jorge Lorenzo dominierte das MotoGP Rennen im Grand Prix von Tschechien und entriss Yamaha Teamkollegen Valentino Rossi die Tabellenführung in der Saison 2015.

Der ehemalige zweifache Weltmeister führte das Rennen direkt vom Start von der Pole Position bis hin zum Ende. Anfangs folgte ihm noch der amtierende Champion Marc Marquez, doch verlor das Honda As schnell den Kontakt zum "Por Fuera".

Lorenzo holte mit einem Abstand von 4,462 Sekunden seinen fünften Sieg in dieser Saison und konnte damit den Punktunterschied zu Rossi ausgleichen. Er konnte somit den ersten Platz in der Tabelle einnehmen, denn im Vergleich zum Italiener hat er zwei mal mehr gewonnen.

Marquez verliert zum Yamaha Team 52 Punkte. Rossi, der wie Lorenzo und Marquez aus der ersten Linie startete verlor das Rennen gleich zu Anfang. Dieser musste zwei Plätze abgeben, nachdem er von Bradley Smith und Andre Dovizioso (Ducati) überholt wurde.

So wie Smith gleich zu Anfang auf den dritten Platz abgeordert wurde, so kämpfte Dovizioso mit Rossi bis zur zweiten Runde. Als "The Doctor" ihn endlich überholen konnte, waren Lorenzo und Marquez bereits 2 Sekunden weiter vorne.
Letztendlich konnte Rossi das Rennen auf dem dritten Platz, mit einem Abstand von 10 Sekunden zu Lorenzo, beenden.

Dovizioso fiel später noch hinter den Teamkollegen Andree Iannone. Zum Ende des Rennens musste er noch einen weiteren Platz an Dani Pedrosa, der sich von Platz neun hoch kämpfte, abgeben. Der Teampartner von Marquez kam, trotz Knöchelverletzung, die er sich beim Freitagtraining zugezogen hatte, auf Position fünf über die Zielgerade.

Smith beendete das Rennen als Siebter. Die Top 10 wurden von den Espargaro Brüdern und Danilo Petrucci ergänzt.

Die Zielgerade war dieses mal für Maverick Vinales (Suzuki) und Cal Crutchlow nich zu erriechen. 

MotoGP - Saison 2015 - GP Tschechien (Brno) - Rennen

Fahrer
Team/Motorrad
Verlust
1. Jorge Lorenzo
Yamaha
21 Runden
2. Marc Marquez
Honda
+4.462 s.
3.
Valentino Rossi
Yamaha
+10.397 s.
4. Andrea Iannone
Ducati
+13.071 s.
5. Dani Pedrosa
Honda
+15.650 s.
6.
Andrea Dovizioso
Ducati
+15.725 s.
7. Bradley Smith
Tech 3 / Yamaha
+21.821 s.
8. Pol Espargaro
Tech 3 / Yamaha
+23.240 s.
9.Aleix Espargaro
Suzuki
+43.784 s.
10.Danilo Petrucci
Pramac / Ducati
+45.261 s.
11.Yonny HernandezPramac / Ducati
+49.973 s.
12.Scott Redding
Marc VDS / Honda
+50.174 s.
13.Alvaro Bautista
Aprilia
+54.437 s.
14.Stefan Bradl
Aprilia
+54.624 s.
15.Loris Baz
Forward Racing / Yamaha
+60.316 s.
16.Hector Barbera
Avintia / Ducati
+61.595 s.
17.Nicky Hayden
Aspar / Honda
+62.388 s.
18.Mike di Meglio
Avintia / Ducati
+65.944 s.
19.Jack Miller
LCR / Honda
+71.407 s.
20.
Claudio Corti
Forward Racing / Yamaha
+110.033 s.
21.
Karel Abraham
AB Motoracing / Honda
+122.655 s.
.
Maverick Vinales
Suzuki
nicht beendet
.
Cal Crutchlow
LCR / Honda
nicht beendet
.
Eugene Laverty
Aspar / Honda
nicht beendet
.Alex de Angelis
IodaRacing / ART / Aprilia
nicht beendet
MotoGP - Saison 2015 - Generalklassifizierung nach 11 von 18 Rennen (TOP 10)

Fahrer
Team/MotorradPkt.
1. Jorge Lorenzo
Yamaha
211
2. Valentino Rossi
Yamaha
211
3.
Marc Marquez
Honda
159
4. Andrea Iannone Ducati
142
5. Bradley Smith
Tech 3 / Yamaha
106
6.
Andrea Dovizioso
Ducati
104
7. Dani Pedrosa
Honda
91
8. Pol Espargaro
Tech 3 / Yamaha
81
9.Cal Crutchlow
LCR / Honda
74
10.Danilo Petrucci
Pramac / Ducati
63
Das nächste Rennen ist bereits in zwei Wochen auf der Silverstone Rennstrecke.


Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

MotoGP: Lorenzo gewinnt den GP von Tschechien und wird Tabellenführer