Motorräder  »  Aktuelles  »  Kann die Kawasaki Ninja 400 km/h schnell fahren?
Most Ozman Gazi

Kann die Kawasaki Ninja 400 km/h schnell fahren?

2016-07-01 - Robert Baumann     Tags: Rekorde, Geschwindigkeitsrekord, Kawasaki Ninja, Kawasaki
Die Kawasaki Ninja ist ein geborener Rekordbrecher. Kenan Sofuoglu hat beschlossen, dass er ausprobieren möchte, ob das japanische Sportbike die 400 km/h Marke erreicht. Der türkische Rennfahrer hat für die kommenden Tage große Pläne. Er hat es bereits geschafft die Ninja auf 391 km/h zu bringen, doch damit will er nicht aufhören. Der nächste Versuch den Rekord zu erstellen wird in der Türkei, auf der Ozman Gazi Brücke, stattfinden. Das ist viertgrößte Hängebrücke der Welt und sie zieht sich über den Golf von Izmit.

Die Kawasaki wird auf Pirelli Reifen fahren, die aus einer speziellen Mischung für hohe Geschwindigkeiten gefertigt wurden. Das Benzin wird vom Ölgiganten Elf geliefert. Es sollte dem H2R Motor helfen mehr Leistung zu generieren und dadurch einen höheren Topspeed zu erreichen. Der Lederanzug kommt von Rev'It. Er soll den Luftwiederstand verringern. Sofuoglu ist der Meinung, dass er die 400 km/h Grenze in 30 Sekunden erreichen sollte.


Quelle: ae

Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

Kann die Kawasaki Ninja 400 km/h schnell fahren?